Salat vom Gockel

In meinem letzten Blogpost hatte ich euch die Gaumenfreuden der Region Karlsruhe, erkundet mit dem Pedelek, vorgestellt. Mit dem Reisen in ferne Länder war’s das ja leider in diesem Jahr erstmal, zumindest für mich. Nun bleiben wir also vorerst im Lande und machen uns es so schmackhaft wie möglich. Heute gibt es ein Rezept für einen köstlichen Salat vom Gockel - aber lest doch einfach selbst … Der GeflügelsalatDer FeinkostsalatFeinkostsalate gibt es in zahlreichen Varianten, zum Teil mit Fleisch oder Fisch oder auch vegetarisch. In der Regel sind sie mit Soßen und Gewürzen zubereitet. So gelesen in den Leitsätzen für Feinkostsalate des deutschen Lebensmittelbuches: Die Soßen bestehen typischerweise aus Mayonnaise oder Salatmayonnaise oder anderen mehr oder weniger emulgierten Zubereitungen, die beispielsweise Speiseöl, Essig, Sahne, Jogurt, Crème fraîche und Zuckerarten sowie würzende Zutaten enthalten. Im Handel enthält Geflügelsalat mindestens 25 Prozent gekochtes, gegartes oder ande…

Couscous Salat

Zutaten
200 g Couscous
1       Salatgurke
1/2Bd Frühlingszwiebeln
2 Ze   Knoblauch
1 Bd   Pfefferminze
1/2Bd Petersilie
1        Zitrone
6 El    Öl, Olive oder Raps
         Salz
         Pfeffer, schwarz

Zubereitung
Gurke schälen und halbieren. Eine Hälfte entkernen und fein würfeln. In einem Mixer gesamte Gurkenschale, andere Gurkenhälfte, Kräuter Knoblauch und Öl feinst zerkleinern. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
Alle Zutaten mischen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronen Saft und etwas Abrieb abschmecken.
Mindestens 2 Std. ziehen lassen. Ist der Salat nach dem Quellen zu fest, mit etwas Wasser aufrühren.

Anrichten
Salat in einen Dressierring geben, ausheben und mit Minze dekorieren.


Beliebte Posts

Mein Marmorkuchen aus Kastanienmehl

KARLSRUHE: Gaumenfreude der Region

Keine Zeit zum Altwerden

Salat vom Gockel

Der Geschmack von Käsekuchen

Maissuppe