Quarkkeulchen, eine Sächsische Leibspeise

Ich hatte den Jahreswechselim warmen Ägypten verbracht. Tauchen und Schlemmen, die Sonne genießen und neue Freundschaften schließen – genau mein Ding. Der Januar ist dann wieder lang, gemeint sind zu viele Tage für zu wenig Geld im Portemonnaie, also wird die Küche preiswert. Ich habe da mal, wie versprochen, ein sächsisches Leibgericht für euch: Quarkkeulchen!

Die Quarkkeulchen Die Erklärung Landestypische Kochtraditionen entstanden in allen Regionen und Landschaften dieser Welt, so auch in Sachsen, wobei auch von Ort zu Ort und sogar von Familie zu Familie unterschiedliche Essgewohnheiten und Zubereitungsweisen existieren. Der Dialekt der Sachsen hat ja auch so seine Eigenheiten mit den damit verbundenen Verwechslungsmöglichkeiten, z. B. auf dem auf dem Standesamt bei der Namensgebung des Neugeborenen:
Un wie solln nu dähr Gleene heeßn?
Nu, mir dachdn an Dangkward!
Also, heern Se, seinen Nahm will ich wissn, nich, wasser mal warn soll!

Und, wie soll der kleine nun heißen?
Nun wir d…

Café lamou, wer kennt das nicht?

Café lamou ist genauso wie Schoko lamou ein Wortspiel für Um-die-Ecke Denker. Dahinter verbergen sich Mousse au Café oder eben Mousse au Chocolat. Beim Um-die-Ecke Denken ist man gezwungen einen anderen als den naheliegenden Denkweg einschlagen, um zum Ergebnis zu kommen. Das fällt Gerade-Denkern wie Mathematikern oder Ingenieuren oftmals nicht ganz leicht. Es erfordert Fantasie. Was zum Schmunzeln?
Was steht auf dem Grabstein eines Mathematikers?
Damit hatte er wohl nicht gerechnet.

Das Dessert

Mit Dessert bezeichnet man im deutschen Sprachraum den Nachtisch bzw. eine Nachspeise. Es steht traditionell am Ende eines Menüs als Speisenfolge. Dessert ist der Französischen Sprache entlehnt, wo es als dessert bzw. desserte verwendet wurde. Abgeleitet wird es vom Begriff desservir als Gegenteil zu servir für aufwarten bzw. dienen. Das Dessert ist daher der Gang, der nach dem Abräumen der Tafel verzehrt wurde, sagt mein Freund Wiki.
Mousse au Café

Das Mousse au Café

Ein bisschen Musik zum Eingrooven?
Oye Como Va
Santana
Das Mousse au Café bedient beide Zungen, die des schnabulierenden Süßmäulchens und die der Kaffee-Tanten und -Onkels. Es ist ein sehr einfaches und zugleich raffiniertes Rezept, dass sich hervorragend am Vortage zubereiten lässt.
Mousse au Café
Und noch was zum Schmunzeln?
Der Ober bringt einer hübschen Kaffeehaus-Besucherin eine Tasse Kaffee und versucht mit ihr ins Gespräch zu kommen:
Es sieht ein bisschen nach Regen aus, oder?
Ja aber es könnte auch Kaffee sein!

Mousse au Café
Dieser Nachtisch ist definitiv nichts für Kinder, selbst wenn man auf die Zugabe von Alkohol verzichtet bleibt ja immer noch das Koffein. Koffein wirkt sehr stark anregend auf das Nervensystem. Es erhöht den Puls und den Blutdruck. Obwohl das Koffein im ersten Moment über das Nervensystem die Hirnleistung aktiviert, wirkt es auf die Dauer eher konzentrationshemmend. Grund dafür ist die Geschwindigkeit des Blutflusses im Gehirn. Sie wird vom Koffein verlangsamt. Bei Kindern wirkt das Koffein aufgrund des kleineren Körpers jedoch schon in geringeren Mengen.  Das kann Nervosität, übersteigerte Aktivität oder Schlafstörungen verursachen.
Mousse au Café
Wie ich auf dieses Dessert gekommen bin steht im letzten Round-up, und, wie bereits erklärt, Cafe ist mein Benzin!
Denn dafür braucht man schon etwas Energie um das Programm abzuarbeiten – schließlich hat man Frau ja auch noch ein Privatleben.

Das Rezept

Mousse au Café von Doc.Eva
Zutaten

  • 200 g      Schokolade mit Kaffeegeschmack
  • 1 Ta        Espresso
  • 100 g      Sahne, geschlagen
  • 2 Bl        Gelatine
  • 2 cl         Rum
  • 12 Stck  Schokoladenbecher
  • Kaffeschokoladenstangen für die Dekoration
Zubereitung
  1. Die Schokolade mit den Espresso auflösen und wieder abkühlen lassen.
  2.  Die Gelatine im Rum auflösen und dazugeben. 
  3. Zum Schluss die Sahne unterheben.
Anrichten
  1. Ich habe kleine Schokoladenbecher gekauft und die Mousse dort hinein abgefüllt. 
  2. Vier Stunden auskühlen lassen. 
  3. Mit Schokoladenstangen dekorieren.
Lasst's euch schmecken!
Mousse au Café

Beliebte Posts

Mein Rückblick auf das Jahr 2018

Der Geschmack von Käsekuchen

Abtauchen im Roten Meer

Cavatelli mit Polpette in Tomatensauce

Die Obereggen Experience

Die Hühnersuppe, dieses Mal nach spanischer Art

Quarkkeulchen, eine Sächsische Leibspeise