Sizilien 2020

In meinem letzten Blogpost hatte ich für euch Lachs mit Safransauce zubereitet. Mit dem Reisen in ferne Länder verhält oder verhielt es sich in diesem schwierigen Jahr etwas kompliziert … aber es ging, zumidest im Spätherbst dieses Jahrs. Nun bleiben wir aber vorerst wieder im Lande, erinnern uns und machen uns es so schmackhaft wie möglich. Heute gibt es kein Rezept - aber lest doch einfach selbst … Das Reisen im Coronajahr Die Hinreise Wie sehr es mich nach Italien , respektive Sizilien , zieht ist ja kein Geheimnis mehr. Also kontaktierte ich das Auswärtige Amt , lud ich mir die Sizilianische Corona-App herunter und buchte einen Flug für Ende September nach Catania und einen Leihwagen um schließlich bei Freunden in Lido di Noto zu logieren. Ebendort sind auch die unterschiedlichsten Feriendomizile für jedermann buchbar. Es sollte eine Recherchereise werden um mehr und tiefer in die geografischen und lukullischen Geheimnisse der Insel einzutauchen. Es würde mein letzter Flug aus

Aprikosenkuchen vom Blech

In meinem letzten Blogpost hatte ich euch das Retreat 6 OAKS vorgestellt. Mit dem Reisen in ferne Länder war’s das ja leider in diesem Jahr erstmal, zumindest für mich. Nun bleiben wir also vorerst im Lande und machen uns es so schmackhaft wie möglich. Heute gibt es ein Rezept für easy-peasy Aprikosenkuchen vom Blech - aber lest doch einfach selbst …

Der Aprikosenkuchen

Der Blechkuchen

Als Blechkuchen werden flache Kuchen zusammengefasst, die auf einem Backblech gebacken werden. Sie können süß oder pikant sein (mit Auflagen aus Gemüse, Fleisch und/oder Käse). Blechkuchen bringen einen wirtschaftlichen Vorteil gegenüber den in Backformen gebackenen Kuchen und Torten, da sie die gesamte Backfläche der Backöfen ausnutzen. Für Blechkuchen gibt es mehrere standardisierte Blechgrößen nach DIN-Norm von 380–980 mm × 580 mm. Blechkuchen gibt es mit einer großen Auswahl an Auflagen, Aufstreu oder Aufstrichen wie beispielsweise Streusel, Mandeln, Obst, Obsterzeugnisse, Stärkekrem, Zubereitungen mit Mohn, Quark u. a., sagt mein Freund Wiki.
Aprikosenkuchen
Aprikosenkuchen vom Blech
Und nein, Blechkuchen schmecken nicht nach Blech, es handelt sich lediglich um die Art oder Form des Backens. Zum Lächeln kehren wir heute im Kaffeehaus ein:
Herr Ober der Kuchen ist zu trocken!
Dann machen Sie bitte den Mund zu beim Essen, damit es nicht staubt!
Aprikosenkuchen
Aprikosenkuchen vom Blech

Die Aprikose

Marillen
Aprikosen (Prunus armeniaca)
Die beliebten, kleinen runden Aprikosen (Prunus armeniaca), in Österreich und dem Süddeutschen Raum auch als Marillen bekannt, gehören zur Familie der Rosengewächse und wachsen fast kugelrund mit der charakteristischen Einkerbung auf einem Baum. Die Steinfrüchte fühlen sich samtig behaart an und sind hellgelb bis orangerot gefärbt. Sie wachsen traditionell im Mittelmeerraum und der Türkei. Die gesunden Inhaltsstoffe der Aprikose, viel Provitamin A (Carotin), außerdem die Vitamine B1, B2 und C sowie Mineralstoffe wie Kalium, Calcium und Phosphor stärken nicht nur die Haare und Nägel, sondern auch das Immunsystem und helfen außerdem dabei den Kreislauf anzuregen. Durch die Salizylsäure haben Aprikosen eine antibakterielle Wirkung und tötet so Keime im Magen-Darm-Trakt ab.

Die Streußel

Die Schreibweisen zeigen hier regionale Unterschiede. Während man gemeinhin Streusel schreibt und so spricht [ˈʃtʀɔɪ̯zl̩] schreibt man in Berlin Streußel (neudeutsch Streussel) und spricht es so [ˈʃtʀɔɪ̯sl̩]. Muss die Butter für die perfekten Streußel eher weich (zimmerwarm), hart (direkt aus dem Kühlschrank) oder gar flüssig (zerlassen) sein? Nehme ich ein elektrisches Hilfsmittel oder nur die Hände? Ich bin für handgemacht - mit den Händen gemacht oder händisch. Kalte Butter sorgt für stabilere Butterstreußel und gehackte Mändelchen beleben den Biss.
Aprikosenkuchen
Aprikosenkuchen vom Blech, ungebacken
Nun, das sind jetzt keine bahnbrechenden Neuigkeiten, oder wie Grace Jones so eindrucksvoll intoniert:
I've Seen That Face Before
Grace Jones
Ich habe mir somit vom Levantischen SB Markt meines Vertrauens die zuckersüßen kleinen Aprikosen besorgt und Aprikosenstreußelkuchen vom Blech gebacken. Eine Lowcarb Aprikosenkuchen und eine Zubereitung mit getrockneten Aprikosen hatte ich früher bereits notiert.
Aprikosenkuchen
Aprikosenkuchen vom Blech

Das Rezept

Aprikosenkuchen
Aprikosenkuchen vom Blech von Doc.Eva
Zutaten

  • 100 g Zucker, weiß
  • 100 g Zucker, braun
  • 100 g Mehl
  • 150 g Butter, gewürfelt, kalt
  • 1/2 Tl Backpulver
  • 0,5 Stck Vanilleschote
  • Salz
  • 500 g Zuckeraprikosen, küchenfertig, halbiert
  • 3 El Mandeln, gehackt, angeröstet
Zubereitung
  1. Zucker, Mehl, ausgekratzt Vanille, Backpulver, Salz und Butter fix zu einem bröseligen Teig verarbeiten. 
  2. Zu Klümpchen zwischen den Händen verrebbeln. 
  3. Ein Backblech buttern und mehlieren. 
  4. Die Hälfte der Teigbrösel auf das Blech geben. 
  5. Aprikosen darauf verteilen. 
  6. Mit dem restlichen Teig locker bebröseln. 
  7. Die gehackten Mandeln darauf verteilen. 
  8. Bei 160°C Umluft in der Mitte des Backofens ca. 35 Min. backen.
Anrichten
  1. Das Blech abkühlen lassen. 
  2. Den Kuchen in Stücke schneiden. 
  3. Eventuell Schlagsahne dazu servieren.
Lasst’s euch schmecken!
Aprikosenkuchen
Aprikosenkuchen vom Blech

Die Vorschau

Nun steht also das Essen wieder im bevorzugten Fokus meines Blogs. Der heimische Herd in meiner Küche unter dem Dach und die Outdoor-Küche in meinem Berliner Refugium sind wieder deutlich mehr in den Vordergrund gerückt. Als nächstes gibt’s fruchtig/scharfe Maissuppe (Chilatole) - bis dahin und SO LONG …
Mais-Suppe
Maissuppe

Beliebte Posts

Mein Marmorkuchen aus Kastanienmehl

Lachs mal anders

Feines von der Kaktusfeige

Etwas Kräftiges für Leib und Seele

Sizilien 2020

Der Geschmack von Käsekuchen

Sagabona kunjani wena?

Das Haus am See