Das old school Dessert

In meinem letzten Blogpost hatte ich euch von meiner Reise nach Zypern berichtet. Und es geht weiter mit köstlichen Speisen und Genuss für Leib und Seele. Es gibt ein etwas altmodisches Rezept für ein Dessert: Blanc manger - aber lest doch einfach selbst … Das Mange blanc Die alte Schule Old School (deut. = alte Schule) beschreibt im Deutschen wie im Englischen in den unterschiedlichsten Bereichen eine grundsätzliche Abgrenzung zu einer modernen Interpretation oder Definition. Old School bedeutet, dass etwas so wie früher ist oder, in der Küche, zubereitet wird. Der Begriff ist dabei in der Regel positiv belegt, im Sinne von gute alte Schule. Hier wende ich diesen Begriff im Zusammenhang mit einem etwas aus der Mode gekommenen Nachtisch an. Mange blanc Das Blanc manger Der Mandelsulz (auch Blanc-manger, französisch für weiße Speise) ist eine Süßspeise aus zerkleinerten Mandeln, Zucker und Gelatine. Im Wesentlichen handelt es sich um ein Gelee aus gesüßter Mandelmilch; in jüngeren R

Polenta-Orangen Kuchen


In meinem letzten Blogpost hatte ich euch mein Rezept für pikante French Toasts vorgestellt. Und es geht weiter mit köstlichen Speisen und Genuss für Leib und Seele. Es gibt ein Rezept für Polenta-Orangen Kuchen - aber lest doch einfach selbst …
French Toast

Der Polenta-Orangen Kuchen

Die Idee

Immer mehr finden wir in der Bevölkerung Intoleranzen gegenüber dem Getreide-Inhaltsstoff Gluten. Schon kleinste Mengen an Gluten können Entzündung im Dünndarm erzeugen und bei einer Zöliakie oder Unverträglichkeit unschöne bis lebensbeeinträchtigende Symptome hervorrufen. Dazu gehören Weizen, Roggen, Gerste, Grünkern, Dinkel, Einkorn, Urkorn, Emmer, Hartweizen, Tritordeum, Khorasan-Weizen, Triticale und weitere Weizenabkömmlinge. Unproblematisch sind nur Nahrungsmittel, die weniger als zwei Milligramm Gluten pro 100 Gramm (20 ppm) enthalten. Nur diese Lebensmittel dürfen als glutenfrei deklariert sein. Heißt das Totalverzicht auf Kuchen und Gebäck?
Orangen Polenta-Kuchen

Nein es gibt zahlreiche glutenfreie Grundprodukte auf dem Markt oder man wählt Alternativen aus, z.B. die Polenta. Etwas Musik?
The Business
Tiesto

Die Polenta

Polenta-Kuchen
Orangen Polenta-Kuchen
Diese Headline ist etwas irreführend, da sowohl die Zutat als auch das fertige Gericht diese Bezeichnung führt. Maisgrieß ist ein glutenfreies Getreideerzeugnis, das bei dem Zermahlen von Mais entsteht. Je nach Ausmahlgrad unterscheidet man zwischen feinem, mittlerem und grobem Grieß. Früher war der Maisgrieß ein Arme-Leute-Essen, da er preisgünstig war, gut sättigt und viel Energie liefert. Heute schon gelächelt? Auf dem Bauernhof füttert der Bauer seine Hühner.
Um die Hausecke rennt, vom Gockel gejagt, eine Henne. Der Hahn, schon im Begriff, sich lustvoll auf das Huhn zu stürzen, bemerkt plötzlich die ausgestreuten Maiskörner, lässt von seinem Vorhaben ab und stürzt sich auf das Futter.
Seufzt der Bauer: Gebe Gott, dass ich nie solchen Hunger habe!

Für gluten-intolerante Zeitgenossen ist es ein willkommenes Produkt, welches sich auch prima verbacken lässt.
Orange (Citrus sinensis)

Das letzte Dinner auf der Titanic

Wer kennt ihn nicht, den herzzerreißenden Kultfilm Titanic, das US-amerikanische Spielfilmdrama aus dem Jahr 1997, das die Geschichte der Jungfernfahrt der RMS Titanic im Jahr 1912 nacherzählt. Wer sich zu den Glücklichen zählen kann das Buch Das letzte Dinner auf der Titanic von Rick Archbold und Dana McCauley zu besitzen kann sich freuen, denn ganz so einfach ist es nicht mehr zu bekommen.
Dieses Buch ist ein absolutes Muss für jeden Fan spezieller Kochbücher oder eben der Titanic! Das Buch führt einen zurück in eine Ära der Eleganz, Verschwendungssucht, Opulenz und Dekadenz (zumindest in der ersten Klasse). Sehr detailliert ist hier aufgeführt, wie man ein stilechtes Titanic Dinner plant und nachkocht. Hier hat es mir u.a. das Sorbet angetan.

Punch Romaine

Das Sorbet

Ein klassisches Sorbet besteht aus Früchten oder Fruchtsaft und in diesem Fall Alkohol. Sorbets gelten in der gehobenen Küche als reizvolle Atempause zwischen den Gängen. Das beschriebene Sorbet aus Orangensaft und Alkohol auf zerstoßenem Eis machte einst der französische Meisterkoch Auguste Escoffier bekannt. Mein Tipp für Einsteiger: Punch Romaine! In diesem Fall servierte ich ihn zu meinem Orangen-Polenta Kuchen. Hier auf dem Blog habe ich bereits einen Limetten-Polenta Kuchen. Bei der heutigen Variante ist die Polenta ungekocht verwandt worden was eine komplett andere Haptik erzeugt. Er ist voller im Biss!
Orangen Polenta-Kuchen

Das Rezept

Orangen Polenta-Kuchen

Polenta-Orangen Kuchen von Doc.Eva
Zutaten

  • 100 g Mandeln, gerieben
  • 65 g Polenta
  • 180 g Zucker oder Zuckeraustauschstoff
  • 3 Stck Eier
  • 2 Tl Backpulver
  • Salz
  • 2 El Butter, zerlassen
  • 100 ml Wasser
  • 1 Stck Orange, Saft und Abrieb
Zubereitung
  1. Die Eier trennen. 
  2. Das Eiklar sehr steif schlagen. 
  3. Die restlichen Zutaten mit den Eidottern vermengen. 
  4. Vorsichtig den Eischnee unterheben. 
  5. Den Teig in eine ausgebutterte Form geben. 
  6. Den Kuchen ca. 50 Minuten bei 160° auf mittleren Schiene backen. 
  7. Alternativ können auch kleine Muffinförmchen befüllt werden. Die Backzeit reduziert sich dann auf ca. 30 Minuten.
Anrichten
Den Kuchen in Stücke schneiden und mit Orangentranchen und Sahne servieren.
Punch Romaine
Zutaten
  • 4 Ta Eiswürfeln, zerstoßen
  • 175 ml Rohrzucker-Sirup
  • 325 ml Champagner
  • 175 ml Weißwein
  • 50 ml Orangensaft, frisch gepresst
  • 2 El Zitronensaft
  • 2 El Rum, weiß
  • 4 Stck Orangenschalenspiralen
Zubereitung
  1. Alle Zutaten, bis auf das Eis, in einen Shaker geben und gut durchmixen.
Anrichten
  1. Die Komposition über das zerstoßene Eis geben. 
  2. Mit jeweils einer Orangenschalenspirale dekorieren. 
  3. Es sollte eine Art Sorbet entstehen.
    Orangen Polenta-Kuchen
Lasst's euch schmecken!

Die Vorschau

In meiner, wenngleich im Sommer recht warmen, Berliner Küche unter dem Dach wird auch bei höheren Temperaturen Essen zubereitet. Es gibt ja schließlich auch kalte sättigende Speisen. Es wird einen Klassiker in veränderter Form geben: Salade liquide, niçoise Style – bis dahin und SO LONG …
Salade liquide
 Salade liquide, niçoise Style






Beliebte Posts

Der flüssige Salat

Das old school Dessert

French Toast mal anders

Clafoutis aux myrtilles

Die kleine Flucht

Die eiskalte Spanierin

Mein Marmorkuchen aus Kastanienmehl