Das old school Dessert

In meinem letzten Blogpost hatte ich euch von meiner Reise nach Zypern berichtet. Und es geht weiter mit köstlichen Speisen und Genuss für Leib und Seele. Es gibt ein etwas altmodisches Rezept für ein Dessert: Blanc manger - aber lest doch einfach selbst … Das Mange blanc Die alte Schule Old School (deut. = alte Schule) beschreibt im Deutschen wie im Englischen in den unterschiedlichsten Bereichen eine grundsätzliche Abgrenzung zu einer modernen Interpretation oder Definition. Old School bedeutet, dass etwas so wie früher ist oder, in der Küche, zubereitet wird. Der Begriff ist dabei in der Regel positiv belegt, im Sinne von gute alte Schule. Hier wende ich diesen Begriff im Zusammenhang mit einem etwas aus der Mode gekommenen Nachtisch an. Mange blanc Das Blanc manger Der Mandelsulz (auch Blanc-manger, französisch für weiße Speise) ist eine Süßspeise aus zerkleinerten Mandeln, Zucker und Gelatine. Im Wesentlichen handelt es sich um ein Gelee aus gesüßter Mandelmilch; in jüngeren R

Die süße Verführung

Erdbeertatar, Polenta/Limettenkuchen
In meinem letzten Blogpost hatte ich euch mein Rezept für eine fruchtige Schaschlik Soße vorgestellt. Und es geht weiter mit köstlichen Speisen, die man auch zu Hause schmackhaft zubereiten kann. Heute wird es süß! Es gibt ein Rezept für Erdbeertatar und einen glutenfreien Kuchen noch obendrauf - aber lest doch einfach selbst …

Die Erdbeerliebe

Die Erdbeeren

Erdbeeren (Fragaria)
Botanisch gesehen ist die Erdbeere (Fragaria) eine Staude aus der Rosenfamilie (Rosaceae) und gehört zur selben Familie wie Äpfel, Kirschen und Quitten etc.. 200 g Erdbeeren decken bereits den Tagesbedarf eines Erwachsenen an Vitamin C. Auch findet sich in Erdbeeren viel Folsäure, die für Schwangere wichtig ist. Mit ihrem Anteil an Kalzium, Kalium, Eisen und Kupfer beinhalten Erdbeeren diverse Mineralstoffe. Ihre winzigen Kerne enthalten viel Zink, und das wiederum fördert (neben zahlreichen anderen guten Eigenschaften) die Libido, also das sexuelle Verlangen – wie war das doch mit dem Erdbeermund?
Erdbeer-Tatar

Erdbeertatar 

Etwas zum Belächeln? Ein älteres Ehepaar fährt über Land. Sie sehen eine Frau auf der Straße kehren und halten an:
Gute Frau, was machen Sie denn da?
Ich sammle Pferdeäpfel.
Was machen Sie mit den Pferdeäpfeln?
Die kommen an die Erdbeeren.
Siehst du, es muss nicht immer Schlagsahne sein!

Hier auf dem Blog hätte ich ein Strawberry Cakewich, meinen allseits beliebten Coup Erdbeer-Malakoff, einen Frozen Yogurt auf Erdbeerspiegel und noch so allerlei unter dem Stichwort Erdbeeren anzubieten.
Erdbeer-Tatar

Erdbeertatar 

Leider sind immer mehr Erdbeeren im Handel, die zwar schön aussehen, dafür aber nach nichts schmecken. Das sieht man ihnen leider beim Einkauf nicht an und für einen Ausflug zum Erdbeerhof fehlt so manches Mal die Lust. Was bleibt übrig? Pimp mein Erdbeerdessert!
Erdbeertatar mit Polenta/Limettenkuchen

Erdbeertatar mit Polenta/Limettenkuchen

Das Tatar

Beefsteak-Tatar (englisch und französisch steak tartare) oder Tatar (auch Hacksteak-Tatar) ist ein Hackfleischgericht vom Rind, das aus rohem hochwertigem, sehnenfreiem und fettarmem Muskelfleisch […] hergestellt und fein zerkleinert serviert wird, sagt mein Freund Wiki. Aber nicht nur Fleisch, sondern auch Fisch und Gemüse wird fein geschnitten serviert und als Tatar bezeichnet. Warum also nicht auch mal ein Erdbeertatar zubereiten?

Erdbeertatar, Polenta/Limettenkuchen

Erdbeertatar mit Polenta/Limettenkuchen

Die Polenta

Diese Überschrift ist etwas irreführend, da sowohl die Zutat als auch das fertige Gericht diese Bezeichnung führt. Maisgrieß ist ein glutenfreies Getreideerzeugnis, das bei dem Zermahlen von Mais entsteht. Je nach Ausmahlgrad unterscheidet man zwischen feinem, mittlerem und grobem Grieß. Früher war der Maisgrieß ein Arme-Leute-Essen, da er preisgünstig war, gut sättigt und viel Energie liefert. Für gluten-intolerante Zeitgenossen ist es ein willkommenes Produkt, welches sich auch prima verbacken lässt.

Polenta-Limetten Kuchen

Polenta/Limettenkuchen

Die Dessertkomposition

Es gibt Erdbeertatar mit Polenta/Limettenkuchen. Warum? Geschmacksneutrale Erdbeeren erfahren eine treffliche Aufwertung und im Zusammenspiel mit Kuchen erfreut es den Gaumen der Genießer. Selbsterklärend wäre hier der echte Limettenkaviar der Fingerlimette (Microcitrus australasica), den ich aus Sizilien kenne, deutlich schöner. Hier mangelt es derzeit leider an der Verfügbarkeit. Ergo: Er wird gefaked (engl. = gefälscht).

Limettenkaviar
Fingerlimette (Microcitrus australasica)
Und für die Ohren? Für den akustischen Genuss gibt’s den aktuell heißesten Sch…
Marea (We’ve Lost Dancing)
The Blessed Madonna, Fred again..
Nun aber zu den Rezepten:

Das Rezept

Erdbeertatar, Polenta/Limettenkuchen
Erdbeertatar mit Polenta/Limettenkuchen von Doc.Eva
Erdbeertatar
Zutaten

  • 400 g Erdbeeren, küchenfertig, fein gewürfelt
  • 1/2 Stck Limette, Abrieb und Saft
  • 1/4 Tl Ingwer, gerieben
  • etwas Zitronenmelisse, in feine Streifen geschnitten
  • Zucker oder Zuckeraustauschstoff nach Geschmack

Zubereitung

  1. Alle Komponenten miteinander vorsichtig vermischen. 
  2. 30 Minuten ziehen lassen.

Polenta/Limettenkuchen
Zutaten

  • 400 ml Hafermilch  
  • 75 g Maisgrieß
  • 3 Stck Eier
  • 4 El Zucker oder Zuckeraustauschstoff
  • 1 Stck Limette, Abrieb
  • eventuell Lebensmittelfarbe, gelb    
  • Salz

Zubereitung

  1. Hafermilch mit Limettenabrieb aufkochen. 
  2. Polenta einstreuen und unter Rühren 2 Minuten köcheln. Auskühlen lassen. 
  3. Eiweiße zu sehr festem Schnee aufschlagen. 
  4. Die Eigelbe in die abgekühlte Polenta rühren (ähnlich wie bei Brandteig). 
  5. Eischnee vorsichtig unterheben. 
  6. Salz und Zucker hinzufügen. 
  7. In einer gut gefetteten Backform 35 Minuten bei 160°C backen. 
  8. Der Kuchen ist sowohl gluten- als auch laktosefrei.

Limettenkaviar
Zutaten

  • 2 El Perlsago
  • 1 Stck Limette, Saft
  • Lebensmittelfarbe, grün

Zubereitung

  1. Den Perlsago in Wasser aufkochen. 
  2. Ist er durchsichtig, über einem Sieb abspülen.
  3. In Limettensaft und Speisefarbe marinieren.

Anrichten

  1. Das Erdbeertatar abtropfen lassen und im Dressierring auf Tellern anrichten. 
  2. Den Polenta/Limettenkuchen ringförmig ausstechen dazusetzen. 
  3. Eventuell mit Puderzucker bestreuen. 
  4. Mit Limettenkaviar, Erdbeerstückchen und Zitronenmelisse dekorieren. 
  5. Alternativ kann diese Komposition auch als Verrine serviert werden. 
  6. Hierzu den Kuchen mit dem Erdbeertatar und etwas geschlagener Sahne in Gläschen schichten. 
  7. Mit Limettenkaviar, Erdbeerstückchen und Zitronenmelisse dekorieren.

Mit diesem Rezept nehme ich sehr gerne Teil an dem Blog-Event CLXXV – Erdbeerliebe von Johanna vom Dinkelliebe | Backblog Foodblog Genussblog bei Zorra und ihrem Blog Kochtopf.

Die Vorschau

Nun steht also das Essen weiterhin im bevorzugten Fokus meines Blogs. Der heimische Herd in meiner Küche unter dem Dach und meine Outdoor Küche in meinem Refugium stehen weiterhin im Focus. Als nächstes gibt’s eine feine sommerliche Vorspeise, Paprika Gazpacho - bis dahin und SO LONG …

Gazpacho
Paprika Gazpacho



 

Beliebte Posts

Der flüssige Salat

Polenta-Orangen Kuchen

Das old school Dessert

French Toast mal anders

Clafoutis aux myrtilles

Die kleine Flucht

Die eiskalte Spanierin

Mein Marmorkuchen aus Kastanienmehl